DATENSCHUTZ

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist für uns besonders wichtig und hat höchste Priorität für die ENBIO Group GmbH. Wir halten uns nur an gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der DSGVO-Vorschriften. Sofern es nicht für den Versand oder die Nutzung der Zahlungssysteme (siehe Punkt 6 und 7) erforderlich ist, werden personenbezogene Daten niemals an Dritte weitergegeben, es sei denn, der Kunde hat dies genehmigt.

Die Nutzung unserer Webseiten (www.shop.enbiogroup.com und www.enbio-group.com) ist grundsätzlich ohne eine Angabe personenbezogenen Daten möglich. In manchen Fällen können spezielle Funktionen über unsere Webseiten in Anspruch genommen werden und eine Verarbeitung von personenbezogener Daten wird auf Grund dieser Funktionen notwendig sein. Werden auf unserer Webseite personenbezogene Daten erhoben und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, erfolgt dies, indem wir von den betroffenen Personen eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten einholen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer bestimmten Person sollte stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die ENBIO Group GmbH geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Der Zweck der Datenschutzerklärung besteht darin, die Kunden/Benutzer über die Art, den Umfang und den Zweck der von uns verwendeten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu informieren. Darüber hinaus werden betroffene Personen über ihre Rechte gemäß dieser Datenschutzrichtlinie informiert.

Als für die Verarbeitung Verantwortlichen/Administrator haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um den höchstmöglichen Schutz der über unsere Webseiten verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ein 100% Schutz kann jedoch nicht gewährleistet werden, da Internet-Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen können. Es steht daher jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können indem Sie:

1) das Kundenkonto löschen
2) abgegebene Bewertungen ändern/löschen und/oder angegebene Lieferadressen löschen
3) in einer formlosen Art, elektronisch per E-Mail uns informieren

In einigen Fällen ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, um beispielsweise einen Auftrag/Bestellung auszuführen, einen Benutzer zu registrieren und ein Konto zu erstellen oder als Antwort auf einen Kontakt über das Kontaktformular.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten www.shop.enbio-group.com, www.enbio-group.com
Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

ENBIO Group GmbH
Prinzenallee 90, 13357 Berlin
info@enbio-group.com

1. Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Im Rahmen der Webseiten www.shop.enbiogroup.com, www.enbio-group.com werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

1.1 Kontaktformular

Bei Kontaktfragen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten wie Name, Adresse, E-Mail usw., die zur Beantwortung Ihrer Frage notwendig sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Kontaktanfragen ist Art. 6 Abs. 1 b) Datenschutzgrundverordnung.

Im Rahmen von Kontaktanfragen speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Die Bereitstellung solcher personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsschluss erforderlich. Wenn Sie uns diese Informationen jedoch nicht zur Verfügung stellen, können wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder nur durch eine begrenzte Kontaktform, indem Sie nicht alle angeforderten Kommunikationskanäle verwenden.

1.2. Bestellungen, Registrierung und Einrichtung eines Kundenkontos

Bei der Registrierung / Einrichtung eines Kundenkontos oder Bestellungen verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Zahlungsdaten, Telefonnummer usw., die wir für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, benötigen.

Ihre persönlichen Daten werden im Rahmen der Registrierung oder Bestellung gespeichert, wenn es erforderlich ist, ein Vertragsverhältnis (einschließlich der Einrichtung eines Kundenkontos) und/oder zur Durchführung auf Ihre Anfrage hin erfolgender vorvertraglicher Maßnahmen und/oder im Hinblick auf Gewährleistungs-, Garantie- oder vergleichbare Verpflichtungen und/oder im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer im Rahmen von Registrierung bzw. Bestellungen erhobenen personenbezogenen Daten sind Art. 6 Abs. 1 b) und Art. 6 Abs. 1 c) Datenschutzgrundverordnung.

Die Bereitstellung solcher personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Es ist jedoch notwendig für den Abschluss des Vertrags, bzw. Registrierung oder Ausführung der Bestellung, soweit die betreffenden Angaben in unserem Registrierungs-/Bestellablauf zwingend (statt nur freiwillig) vorzunehmen sind.

2. Verschlüsselung der Seite

Aus Sicherheitsgründen und um die Übertragung von vertraulichen Inhalten zu schützen, werden unsere Seiten mit der Secure-Socket-Layer (SSL) -Methode verschlüsselt. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie uns senden, nicht von Dritten gelesen werden. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem “http://” ein “https://” steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

3. Verwendung von Cookies

3.1 Beschreibung

Cookies sind IT-Daten, insbesondere Textdateien, die im Endbenutzergerät des Benutzers gespeichert sind und zur Nutzung der Website www.shop.enbiogroup.com und www.enbio-group.com bestimmt sind.

3.2 Verwendete Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unsere Webseiten für Benutzer einfacher und bequemer zu machen oder die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. In jedem Fall ist die Verwendung von Cookies auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung von ENBIO Group GmbH gerechtfertigt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Im Rahmen der Verwendung von Cookies speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es erforderlich ist, um die Nutzung unserer Website einfacher und komfortabler zu gestalten. Die Bereitstellung solcher personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Wenn Sie uns diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen keine bequemere Nutzung unserer Website anbieten.

3.3 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Einige Cookies, die wir verwenden, werden nach dem Ende der Browsersitzung gelöscht, bzw. nach dem Schließen des Browsers (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät und erlauben uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (permanente Cookies). Sie können den Browser so einstellen, dass Sie über die Cookie-Einstellungen informiert werden und individuell entscheiden, ob Sie diese akzeptieren oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies die Funktionalität unserer Webseiten einschränken.

4. Kundenkonto

Die Einrichtung eines Kundenkontos ist freiwillig. ENBIO Einkäufe  können ohne ein Kundenkonto gemacht werden, aber für die Erleichterung zukünftiger Transaktionen Benutzer-Registrierung wird mit der Einrichtung eines Kundenkontos empfohlen. Jeder Kunde hat die Möglichkeit, ein passwortgeschütztes Kundenkonto zu konfigurieren. Wenn Sie den Online-Shop verlassen, werden Sie automatisch ausgeloggt. ENBIO Group GmbH ist nicht verantwortlich für den Missbrauch des Passwortes.

5. Google Analytics

Unsere Webseiten benutzten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.com). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

6. Google Webfonts

Diese Seite verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt (http://www.google.com/webfonts/). Dazu lädt beim aufrufen unserer Seite ihr Browser die benötigte Webfont in ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt.

Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/

7. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erhalten nur Unternehmen personenbezogene Daten, die zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich sind. Um unsere vertraglichen und rechtlichen Verpflichtungen gegenüber bestimmten Dienstleistern zu erfüllen, können folgende Auftragnehmer, zu denen nicht nur vorübergehende Geschäftsbeziehungen bestehen, personenbezogene Daten erhalten:

• Logistikdienstleister
• PayPal
• Klarna
• Kreditkartenzahlung und Online-Überweisung by Heidelpay

Darüber hinaus können wir personenbezogene Daten im Rahmen der vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen an andere Empfänger außerhalb der ENBIO Group GmbH weitergeben.

8. Versand- und Zahlungsdienstleister

Um den Vertrag zu erfüllen, leiten wir Ihre Daten an unseren Kurierdienst/ Logistikdienstleister weiter, soweit dies zur Lieferung der bestellten Waren erforderlich ist. Abhängig von der gewählten Zahlungsart, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragten Zahlungsdienstleister PayPal oder Sofort GmbH weiter. In einigen Fällen sammeln ausgewählte Zahlungsdienstleister diese Daten auch, wenn Sie dort ein Konto angelegt haben. In diesem Fall müssen Sie sich beim Bestellvorgang mit Ihren eigenen Zugangsdaten beim Zahlungsdienstleister registrieren. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

9. Kauf per PayPal

Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption „PayPal“ willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Diese erfolgt automatisiert an die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal in Luxemburg: PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg.

Dazu gehören in der Regel: Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer bzw. Mobiltelefonnummer, die gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zweck der Datenübermittlung sind die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Die übermittelten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f zum Zweck der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten können jederzeit gegenüber PayPal widerrufen werden. Ein Widerruf erstreckt sich nicht auf diejenigen personenbezogene Daten, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Hier finden Sie die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Bei Auswahl der Zahlungsart „Ratenzahlung Powered by Paypal“ zur Überprüfung der Identität bzw. Bonität des Kunden führt unser Partner Abfragen und Auskünfte bei öffentlich zugänglichen Datenbanken sowie Kreditauskunfteien durch. Die Anbieter, bei denen Auskünfte und gegebenenfalls Bonitätsinformationen auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren eingeholt werden, sowie weitere Details zur Verarbeitung Ihrer Daten nach Übermittlung an unseren Partner PayPal entnehmen Sie bitte dessen Datenschutzerklärung, die Sie hier finden: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Die im Bestellprozess durch Einwilligung erfolgte Zustimmung zur Datenweitergabe kann jederzeit, auch ohne Angabe von Gründen, uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

10. Klarna

Der Enbio Shop bietet u.a. die Bezahlung mit den Diensten von Klarna an mit verschiedene Zahlungsoptionen (z.B. Ratenkauf). Wenn Sie sich für die Bezahlung mit Klarna entscheiden (Klarna-Checkout), wird Klarna verschiedene personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Details hierzu können Sie in der Datenschutzerklärung von Klarna unter folgendem Link nachlesen: https://www.klarna.com/de/datenschutz/.

Klarna nutzt Cookies, um die Verwendung der Klarna-Checkout-Lösung zu optimieren. Die Optimierung der Checkout-Lösung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und keinen Schaden anrichten. Sie verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie sie löschen. Details zum Einsatz von Klarna-Cookies entnehmen Sie folgendem Link: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Klarna erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

11. Kreditkartenzahlung und Online-Überweisung by Heidelpay

Die Erfassung, Verarbeitung und Speicherung von Daten zur Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs erfolgt ausschließlich durch unseren Partner, die Heidelberger Payment GmbH, Vangerowstraße 18, 69115 Heidelberg (nachfolgend Heidelpay). Die Datenverarbeitung erfolgt im Auftrag von Axxellence.

Heidelpay erhält im Rahmen der Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs die folgenden Daten unmittelbar von Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung übersandt: Titel, Geschlecht, Vorname, Nachname, Firma, Adresse, PLZ, Stadt, Land, Kundennummer, E-Mail, Art der Zahlung.

Bei Zahlung per Kreditkarte werden zusätzlich die folgenden Informationen von Ihnen an Heidelpay übertragen: Kreditkarten-Nummer, Kreditkarten-Besitzer, Kreditkarten-Gültig bis (Monat und Jahr), Kreditkarten-CVC.

Bei Zahlung per Debitkarte werden zusätzlich die folgenden Informationen von Ihnen an Heidelpay übertragen: Debitkarten-Nummer, Debitkarten-Besitzer, Debitkarte-Gültig bis (Monat und Jahr), Debitkarten-CVC.

Bei Zahlung per Online-Überweisung werden je nach System ggf. zusätzlich einige der folgenden Informationen von Ihnen direkt an Heidelpay übertragen: Kontoinhaber, Name der Bank, Kontonummer oder IBAN, Bankleitzahl oder BIC.

Die Abrechnung der Webseite via Kreditkarte erfolgt durch: Huellemann & Strauss Onlineservices S.à r.l., 1, Place du Marché, L-6755 Grevenmacher, R.C.S. Luxembourg B 144133, info@hso-services.com, Geschäftsführer: Dipl. Vw. Mirko Hüllemann, Heiko Strauß.

12. Vorkasse

Bei Vorauszahlung in Form einer Überweisung erhalten wir von Ihnen keine Daten über direkte Zahlungen über den Online-Shop.

13. Per Nachnahme

Bei der Zahlung per Nachnahme durch die Lieferung des Logistikdeinstleister – jeweils in unserem Auftrag und auf unsere Weisung, werden personenbezogenen Daten den Logistikdeinstleister übermittelt, soweit dies für die Zahlungsabwicklung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich ist.

 

13. Integration mit dem Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf unserer Website www.shop.enbiogroup.com das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogenen Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

14. Benutzerrechte

Sie haben gemäß Art. 15 Datenschutzgrundverordnung das Recht Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (“Auskunftsrecht der betroffenen Person”).

Sie haben gemäß Art. 16 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Berichtigung und Löschung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen (“Recht auf Berichtigung”).

Gemäß Art. 17 Datenschutzgrundverordnung können Sie die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten verlangen, sofern einer der dort aufgeführten Gründe zutrifft (“Recht auf Vergessenwerden”).

Ebenso haben Sie gemäß Art. 18 Datenschutzgrundverordnung das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, wenn eine der dort aufgeführten Voraussetzungen zutrifft (“Recht auf Einschränkung der Verarbeitung”).

Sie haben gemäß Art. 20 Datenschutzgrundverordnung das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt zu bekommen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen (“Recht auf Datenübertragbarkeit”).

Ihre Widerspruchsrechte, die sich aus Art. 21 Datenschutzgrundverordnung ergeben, sind in dieser Datenschutzerklärung bei der jeweiligen Verarbeitung aufgeführt.

Sie haben das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart.

15. Newsletter

Nach der Registrierung für unseren Newsletter verarbeiten wir die gesammelten Daten wie E-Mail-Adresse, Anrede etc. zum Versand des Newsletters. Der Widerruf zum Versand des Newsletters ist jederzeit möglich, indem Sie uns entweder schriftlich informieren oder automatisch in jedem Newsletter erhalten Sie die Möglichkeit, den Newsletter zu kündigen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Zusendung unserer Newsletter ist Art. 6 Abs. 1 a) Datenschutzgrundverordnung.
Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über das Widerrufsrecht, das Anmelde-, Versand- und statistische Auswertungsverfahren auf. Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Wir versenden Newsletter, E-Mails und andere elektronische Mitteilungen mit Werbeinformationen nur mit Zustimmung des Nutzers. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich.

Die Newsletter-Anmeldungen werden registriert, um den Registrierungsprozess gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nachweisen zu können. Dies gilt auch für die Speicherung von Anmelde- und Bestätigungsdaten sowie die IP-Adresse.

 16. Das Recht auf Information und Kontakt

Jeder Nutzer unserer Webseiten hat das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Löschung dieser Daten bzw. Berichtigung, oder Sperrung. Wenn Sie Fragen in Bezug auf die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an uns:

ENBIO Group GmbH
Prinzenallee 90, 13357 Berlin
info@enbio-group.com