Chat with us, powered by LiveChat

Wussten Sie, dass ¼ der Deutschen Onychomykose haben?

Pilze sind einfache Organismen, aber auch sehr resistent. Der Kampf ist langwierig und es ist sehr mühsam, ihn ohne Rücksprache mit einem Arzt zu heilen.

Wie kann es zur Infektion kommen?

  • Während einer Maniküre- oder Pedikürebehandlung, wenn die Instrumente nicht richtig aufbereitet sind, nicht 100% steril.

  • Während eines Besuchs im Schwimmbad oder Sauna.

Haben Sie es jemals für möglich gehalten, dass Sie während einer herkömmlichen Maniküre oder Pedikürebehandlung einer Infektionsgefahr ausgeliefert sind?!

Leider ist das der Fall und zwar bei nichtsterilen Instrumenten wie:
• Zangen,
• Pfeile,
• Fräser,
• Hautschieber,
Usw.

Es ist beunruhigend, wie viele Menschen mit denselben Instrumenten vor Ihnen bedient wurden.
Haben Sie jemals in einem Schönheitssalon nach sterilen Instrumenten gefragt?

Stopp, gib Nagelpilz keine Chance! Machen Sie sich ein Bild und fragen Sie nach Instrumentensterilisation. Nur ein Autoklav (Sterilisator) tötet alle Bakterien und Mikroorganismen effektiv ab.

Werfen Sie kurz einen Blick auf Ihre Nägel. Ist das optische Bild nicht ästhetisch, wirken die Nägel zerbrechlich, schuppig, haben gelbe oder braune Flecken? Dann ist es an der Zeit einen Dermatologen aufzusuchen, um diese Situation zu konsultieren!